Öffnungs- zeiten

Mo – Fr   07:00 – 12:00 Uhr                              13:00 – 16:00 Uhr Samstag geschlossen

Telefon

0316 / 464612

Email

office@gaertnerei-krobath.at

Öffungs-
zeiten

Mo – Fr 07:00 – 12:00 Uhr                                13:00 – 16:00 Uhr
Samstaggeschlossen

Wie wir arbeiten

Produktion

Natürliche Helfer

Nützlinge

Die Arbeit in der Natur macht uns Spaß, umso mehr wenn man mit ihr arbeiten kann.

Schon seit einigen Jahrzehnten beschäftigen wir uns mit dem Einsatz von Nützlingen – den natürlichen Gegenspielern von pflanzenschädigenden Insekten.
Bei uns werden verschiedenste Arten von Nützlingen wöchentlich in die Kulturen ausgebracht. Wir versuchen die bestmöglichen Bedingungen für unsere natürlichen Helfer zu schaffen, damit sich diese in unseren Gewächshäusern etablieren. Mithilfe der professionellen Nützlingsberatung der Landwirtschaftskammer können wir heute schon auf viele erfolgreiche Jahre mit biologischem Pflanzenschutz zurückblicken.

Raubmilben
Nützlingseinsatz auf Australischem Zitronenblatt

Warum Nützlinge

Mit der Natur arbeiten:

Für uns ist diese Tatsache die Schönste an unserem Beruf.

Keine Rückstände:

Nach dem Ausbringen von Nützlingen sind unsere Pflanzen und Kräuter bedenkenlos essbar.

Fachwissen:

Um erfolgreich mit Nützlingen arbeiten zu können erfordert es Weiterbildung und stetige Auseinandersetzung mit den Kulturen.

Nachhaltige Produktion:

Nachhaltigkeit hat einen sehr hohen Stellenwert in unserer Gärtnerei – deswegen setzen wir auf unsere natürlichen Helfer.

Förderung natürlicher Abläufe:

Durch den Nützlingseinsatz in unseren Gewächshäusern unterstützen wir natürliche Prozesse.

Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt:

Das Arbeiten mit Nützlingen erfordert keine Schutzkleidung und hinterlässt keine schädlichen Rückstände in der Umwelt.

widerstandsfähige, robuste & vitale Pflanzen

Pflanzenstärkung

Neben der Arbeit mit Nützlingen arbeiten wir stetig an der Stärkung unserer Pflanzen. Unsere Kräuterstecklinge und Gemüsejungpflanzen werden durch die naturnahe und kühle Kulturführung abgehärtet und können so zu robusten Pflanzen heranwachsen.

Die Erfahrung unseres Gärtnerteams, sowie ständiges Ausprobieren und Weiterentwickeln ermöglicht uns, gesunde und widerstandsfähige Pflanzen für unsere Kunden anbieten zu können.

Gemüsejungpflanzentunnel
Keimung von Dill

Über das Gold des Gärtners

Kompostierung

Wir legen sehr viel Wert auf die Qualität unserer Produkte und sind froh, eigene Erde für unsere Kulturen produzieren zu können.

Unsere Produkte werden im eigenen Kompostsubstrat kultiviert!
Kompostierung schließt nicht nur einen Abfallkreislauf, sondern ermöglicht eine nachhaltige Düngung und eine sichtbar gesunde Pflanzenqualität.

junger Kompost
Kompost mit Kürbis überwachsen

Wie wir unsere Kräuter vermehren

Stecklinge

Die Stecklingsvermehrung unserer Kräuter ist bei uns eine typische Herbst- und Winterarbeit. In dieser Zeit arbeiten wir schon an den Kräutern für die nächste Gartensaison. Um eigenes Stecklingsmaterial unserer Kräuterkulturen gewinnen zu können, setzen wir in den Sommermonaten Mutterpflanzen, die sich bis zum Herbst entwickeln können und uns frisches Pflanzenmaterial liefern. Da wir unsere Kräuter selbst vermehren, können wir die Pflanzengesundheit von klein auf im Auge behalten und somit die Qualität des Endprodukts für unsere Kunden garantieren.

Majoransteckling
Lavendel Meerlo Stecklinge
Mutterpflanzenquartier
Scroll to Top